Finanz-Training
"Vertrauen ist gut, eigenes Wissen besser"
Klarheit in Finanzfragen

Finanz-Training: Vorträge + Seminare

Unsere Vorträge + Seminare zu ihren Finanzen + Finanzierungen

  • sind angewandter Verbraucherschutz
  • unterstützen den kritisch-konstruktiven Blick auf (fehlende) Informationen von Vermittlern + Banken
  • benennen oft verschwiegenen Risiken + versteckte (Folge-)Kosten.

Das vermittelte Wissen erleichtert Ihnen anstehende Entscheidungen in den Bereichen Baufinanzierung, Altersvorsorge und Vermögens-sicherung. Weiterhin lernen Sie gezielt auch jene Alternativen kennen, die für Banken, Versicherungen und Vermittler nicht so gewinnbringend sind wie die vorzugsweise angebotenen Standardprodukte.

Thematisch lassen sich 3 Themenbereiche unterscheiden:

Baufinanzierung + Bausparvertrag

Baufinanzierung optimieren Nach dem Gesetz der großen Zahlen sowie aufgrund der langen Laufzeiten von Baufinanzierungen führen bereits kleinste Änderungen der Rahmenbedingungen zu enormen Kostensteigerungen bzw. -senkungen. Banken und Bausparkassen möchten ihre Produkte verkaufen, Vermittler möchten Provisionen kassieren und Bauherren suchen Sicherheit und güstige Konditionen. Aufgrund dieser Interessenkollision erweist sich ist das in den Seminaren + Vorträgen vermittelte Hintergrundwissen als äußerst nützlich. [weiter]

Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. (Johann Wolfgang Goethe)

Lebens− + Private Rentenversicherung

Lebensversicherung? Nie wieder!Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Private Altersvorsorge ist notwendiger denn je! Des Deutschen liebste Kinder in diesem Bereich sind die Lebens-versicherung (LV) und ihre Zwillings-schwester, die Private Renten-versicherung (PRV). Vater Staat und Onkel Riester fördern sie, damit wir die Kleinen auch richtig lieb haben und wir dem Staat später mal nicht auf der Tasche liegen. Banken, Versicherungen und ihre Vermittler verkaufen sie lieber als alles andere, winken doch satte Gewinne und fette Provisionen. Doch immer mehr Deutsche mutieren zu Rabeneltern: 4 von 5 trennen sich mit massiven Verlusten vorzeitig von ihren Zöglingen, weil diese selbst nach Jahrzehnten einfach nicht groß werden!

Unsere Seminare und Vorträge ermöglichen Ihnen, bereits im Vorfeld zwischen Schein und Sein bei LVs + PRVs zu unterscheiden, benennen sinnvolle Alternativen zur Privaten Altersvorsorge und zeigen verschiedene Arten des Ausstiegs, die deutlich mehr bringen als eine bloße Kündigung. [weiter]

Geld verdienen ist schon schwer, Geld erhalten noch viel mehr. (Wilhelm Busch)

Finanzkrise + Währungscrash

Finanzsystem: Krise oder Vorstufe vom Crah?! Was als Immobilienblase oder Subprimekrise in den USA begann, ist längst über den großen Teich geschwappt. UBS, Credit Suisse, IKB, Bayern-LB, West-LB, Sächsische LB, Deutsche Bank - kaum eine Bank, die nicht mitgezockt hat beim globalen Finanz-Poker und sich nun kleinlaut auf der finanzpolitischen Intensivstation meldet. An den Tropf der Zentralbanken gehängt, wird um das nackte Überleben gekämpft, nicht nur einzelner Banken, sondern aufgrund des befürchteten Dominoeffekts des gesamten Bankensystems. Gilt es doch, mit allen (Steuer-)Mitteln den Ausbruch einer Epedemie aus Misstrauen und Vertrauensverlust in der Bevölkerung zu verhindern. Doch wieviele Patienten kann die Notaufnahme noch verkraften? Was bedeutet das schon jetzt für unsere Wirtschaft?
Und nicht nur das Bankensystem krankt! Auch die weltweiten Börsen schwächeln, haben binnen Jahresfrist in mehreren Wellen im zweistelligen Bereich an Gewicht verloren! Und der Wert des Dollars befindet sich im freien Fall, was nur vordergründig dem Euro nutzt, denn zur Sicherung des Euros sind bei der Europäischen Zentralbank eben überwiegend Dollarnoten hinterlegt!
Handelt es sich bei all dem nur um eine vorrübergehende Krise oder geht dem ganzen Finanzsystem endgültig die Puste aus? Was bedeutet das für Otto-Normalverbraucher ganz konkret? Wie kann er sich darauf einstellen?

Unsere Seminare + Vorträge liefern das notwendige Hintergrundwissen zum Verstädnis der aktuellen Situation. Pessimistische sowie optimistische Einschätzungen werden einander gegenüber gestellt sowie mögliche Entwicklungen diskutiert. Ziel ist es, dass Sie sich Ihr ganz persönliches Bild vom Ernst der Lage machen und entsprechend reagieren können. [weiter]

Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (Chinesische Weisheit)

Seitenanfang

Themenbereiche


Links zum Thema

Links zu: Seminare / Krisenstammtisch: Aktuelle Termine

Unsere Post-Adresse

Finanz-Training
Bernd Höppner
Eschholzstraße 25
79106 Freiburg

Telefon: 07 61 - 45 65 262
Fax: 07 61 - 45 65 263
E-Mail: mail@finanz-training.de

Besucher-Adresse

Edelmetalle direkt GmbH
Poststr. 3
79098 Freiburg