Finanz-Training
"Vertrauen ist gut, eigenes Wissen besser"
Klarheit in Finanzfragen

Finanz-Training: Vorträge + Seminare

Baufinanzierung + Bausparvertrag

Baufinanzierung optimieren Nach dem Gesetz der großen Zahlen sowie aufgrund der langen Laufzeiten von Baufinanzierungen führen bereits kleinste Änderungen der Rahmenbedingungen zu enormen Kostensteigerungen bzw. -senkungen. Banken und Bausparkassen möchten ihre Produkte verkaufen, Vermittler möchten Provisionen kassieren und Bauherren suchen Sicherheit und güstige Konditionen. Aufgrund dieser Interessenkollision erweist sich das in den Vorträgen + Seminaren vermittelte Hintergrundwissen als äußerst nützlich.

Kurs 1: „Baufinanzierung: Die 10 häufigsten Tricks der Banken + Vermittler“

Das Thema ist komplex, die Zeit meistens knapp, das Zahlenmaterial verwirrend. Aus diesem Grund beschränkt sich die Suche nach einer günstigen Baufinanzierung meistens auf einige wenige Banken oder einen Vermittler. Natürlich versuchen alle, ihr Angebot als das beste darzustellen und den Kunden zu gewinnen. Doch wie gut ist das Angebot wirklich?

In diesem Impulsseminar erfahren Sie, mit welchen Tricks Banken und Vermittler ihr Angebot zur Baufinanzierung besser rechnen als es wirklich ist. Sie erkennen, wie man die tatsächlichen Kosten einer Baufinanzierung über die gesamte Laufzeit ermittelt, versteckte Kosten und Risiken sichtbar macht sowie unterschiedliche Angebote miteinander vergleichen kann - der Effektivzinssatz allein reicht dabei nicht aus!

Nach dem Seminar verstehen Sie besser, was Ihnen ihr Bänker oder Vermittler (nicht) sagt. Das vermittelte Wissen leistet objektive Entscheidungshilfe. Im Mittel können Sie durch die Optimierung von Angeboten zur Baufinanzierung 12.500 € sparen.

Das Seminar richtet sich an alle, die eine Baufinanzierung benötigen bzw. deren Baufinanzierung in den nächsten 5 Jahren verlängert werden muss.

Verstand besteht nicht nur im Wissen, sondern auch in der Fähigkeit, Wissen in die Tat umzusetzen. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Kurs 2: „Bausparvertrag: Niedrigzinsgarant oder Kostenfalle?“

Jeder kennt ihn und sehr vielen haben einen: den Bausparvertrag. Kein Wunder, denn Vater Staat fördert ihn, Bänker + Vermittler lieben und verkaufen ihn, spätestens wenn Sie als Kunde eine Baufinanzierung benötigen. Ihr Hauptargument: Garantiert niedrige Zinsen auch nach Ablauf der ersten Zinsbindungsfrist. Dabei unterbieten sich die Bausparkassen gegenseitig: 4,9%, 3,9%, 2,9%, 1,9% oder gar nur 1% für die Anschlussfinanzierung! Wer will da schon "nein" sagen!

Doch wer genau nachrechnet wird schnell feststellen, dass der billige Zinssatz für die Anschlussfinanzierung teuer erkauft werden muss: im Mittel kommt eine Baufinanzierung mit Bausparvertrag 15.000 € teuerer als eine ohne Bausparvertrag. Allerdings gibt es auch Fälle, bei denen ein Bausparvertrag dennoch sinnvoll sein kann.

In diesem Impulsseminar erfahren Sie, wie man die tatsächlichen Kosten eines Bausparvertrages im Rahmen einer Baufinanzierung ermittelt und welche Alternativen in Bezug auf Zinssicherheit es gibt. So können Sie abschätzen, ob Sie lieber mit oder ohne Bausparvertrag finanzieren wollen, für wen dennoch ein Bausparvertrag in welcher Höhe sinnvoll sein kann und welche Handlungsalternativen sich ergeben, selbst wenn Sie schon einen Bausparvertrag in Ihre Finanzierung eingebaut haben.

Das Seminar richtet sich an alle, die demnächst eine Baufinanzierung benötigen oder sich in der Vergangenheit für einen Bausparvertrag entschieden haben.

Wenn sich alle Experten einig sind, ist Vorsicht geboten. (Bertrand Russell)

Kurs 3: „Anschlussfinanzierung: Heute schon an morgen denken?!“

Wussten Sie, dass Sie sich gegen einen geringen Aufpreis den aktuellen Zinssatz von heute für ihre Anschlussfinanzierung sichern können, auch wenn die erste Zinsfestschreibung Ihrer Baufinanzierung erst in 1, 2, 3, 4 oder 5 Jahren ausläuft? Und dass Sie dies nicht zwangsläufig bei Ihrer jetzigen Bank machen müssen?! Wer also zu der Einschätzung kommt, dass die Zinsen in den nächsten Jahren weiter steigen werden, der sollte jetzt schnell handeln. Das betrifft auch stark im Zinssatz verbilligte Förderdarlehen, wie z.B. KfW-Kredite, denn auch diese laufen nach dem Ende der ersten Zinsbindung zu ganz normalen Marktkonditionen - also ohne die Ermäßigung - weiter. Und selbst wenn Sie einen Bausparvertrag in ihre Finanzierung eingebaut haben, der Ihnen einen günstigen Zinssatz auch nach Ablauf der Zinsfestschreibung garantiert, können Sie häufig mit einem Forwarddarlehen viel Geld sparen!

In diesem Impulsseminar erfahren Sie, für wen sich ein "Forwarddarlehen" lohnt, wie Sie an das günstigste Angebot kommen und unter welchen Umständen das günstiger ist als den bereits laufenden Bausparvertrag für die Anschlussfinanzierung zu nutzen.

Das Seminar richtet sich an alle, die sofort oder in 1, 2, 3, 4 oder 5 Jahren eine Anschlussfinanzierung benötigen, unabhängig davon, ob dafür ein Bausparvertrag vorgesehen ist oder nicht.

Der Mensch ist nur ein mittelmäßiger Egoist, selbst der klügste bevorzugt seine Gewohnheiten - oft zu Lasten seines Vorteils. (Friedrich Nietzsche )

Kurs 4: „Immobilien in Zeiten der Finanz-Krise:
(k)eine sichere Sache?!“

Haben Sie Folgendes auch schon mal gehört:

  • Eine Immobilie in guter Lage schützt mein Vermögen
  • Bei einer (Hyper-)Inflation ist es gut, Schulden zu haben
  • Je höher mein Steuersatz, desto sinnvoller sind hohe Immobilienschulden - am besten ohne direkte Tilgung, dafür mit Ersatztilgung z.B. in einen Bausparvertrag.-
  • Bausparen ist günstig und sicher
  • Nach (Teil-)Tilgung des Darlehens sollte man die Grundschuld für spätere Reparaturen etc. ruhig stehen lassen.

In diesem Impulsseminar erfahren Sie,

  • warum Sie sich besser nicht auf diese Binsenweisheiten verlassen,
  • warum eine Finanzierung mit weniger als 50% Eigenmittel ökonomisch betrachtet “russisch Roulette“ ist,
  • warum Immobilien als Kapitalanlage derzeit äußerst ungeeignet sind und
  • welche versteckten Risiken auf Sie lauern, wenn Sie bereits eine Finanzierung laufen haben oder sogar schon (weitgehend) schuldenfrei sind.

Ziel des Impulsseminars ist es, die Risiken der Finanz-Krise in Bezug auf Ihr finanziertes oder bezahltes Immobilieneigentum zu erkennen und schrittweise zu minimieren.
Der Kurs richtet sich an alle Besitzer von Immobilien sowie an Personen, die vorhaben, demnächst Immobilieneigentum zu erwerben. Bei einer bestehenden oder geplanten Baufinanzierung bzw. Anschlussfinanzierung sollten Sie auf keinen Fall versäumen, diese so krisenfest wie möglich zu machen, solange das noch geht! Das notwendige Know How wird im Kurs vermittelt.
[Termine]

Edelmetalle direkt GmbH in Freiburg

Seitenanfang

Themenbereiche


Links zu: Immobilien + Finanzierungen: im Web aufgelesen


Unsere Post-Adresse

Finanz-Training
Bernd Höppner
Eschholzstraöe 25
79106 Freiburg

Telefon: 07 61 - 45 65 262
Fax: 07 61 - 45 65 263
E-Mail: mail@finanz-training.de

Besucher-Adresse

Edelmetalle direkt GmbH
Poststr. 3
79098 Freiburg